Mit ‘selbst bauen’ getaggte Artikel

Holzhaus für den Garten planen und bauen

Mittwoch, 18. Mai 2011

Holzhaus für den Garten planen und bauen
Vor das Holzhaus hat der Gesetzgeber die Baugenehmigung gesetzt. Zumindest in den meisten Städten und Gemeinden. Deshalb ist es notwendig, vor der Planung des Gartenhauses zuerst beim zuständigen Bauamt nachzufragen. Als Nächstes geht es daran, den richtigen Platz auszusuchen. Das Gelände, auf dem das Gartenhaus stehen soll, muss sorgfältig eingeebnet werden. Ist dies alles geklärt, ist die Entscheidung zu treffen, ob das Holzhaus für den Garten vollständig selbst gebaut werden soll, oder lieber doch ein günstiger Bausatz genutzt wird. Eine Gartenlaube vollständig selbst zu bauen ist eine große Aufgabe, die sich ein jeder jedoch mittels zahlreicher Bücher und Zeitschriften erleichtern kann. Wer sein Holzhaus selbst plant und baut, ist bei Form und Größe vollkommen frei und kann das Haus so jedem Gelände anpassen.

Ein Holzhaus zu bauen bedeutet viel Arbeit
Der große Nachteil ist jedoch nicht von der Hand zu weisen. Ein Holzhaus für den Garten selbst zu bauen macht eine Menge Arbeit. Zunächst gilt es alle Baumaterialien, angefangen mit dem Holz und aufgehört mit Nägeln und dem Dachbelag, selbst zu beschaffen. Auch das Zuschneiden ist nicht so einfach. Zum einen braucht es dafür eine große Anzahl unterschiedlicher Werkzeuge, die ein Hobbybastler nicht so einfach in der Garage stehen hat und zum anderen ist beim Zuschneiden äußerst genau zu arbeiten. Die meisten Baustoffhändler bieten ihren Kunden den Service an, Holzteile nach Plan zuzuschneiden.

Leichter zum Holzhaus mit einem Fertigbausatz
Wesentlich einfacher ist ein Holzhaus mit einem Fertigbausatz zu errichten. Er beinhaltet alles notwendige inklusive einer gut verständlichen Bauanleitung. Die Hersteller bemühen sich um eine große Auswahl an Form und Ausmaßen. Die individuelle Gestaltung kann dann immer noch mittels Farbe und verschiedener Accessoires erfolgen. Beispielsweise verleihen schönen Jalousien aus Holz einer “Gartenlaube von der Stange” ein ganz persönliches Gesicht. Dies gilt ebenso für die Türen, die Blumenkästen oder eine schöne Veranda, die mit der gewonnen Zeit, in eigener Planung vor das Häuschen gezimmert werden kann.