Mit ‘Gürtel’ getaggte Artikel

Gürtel aus edler Herstellung

Freitag, 24. Juli 2009

Ein Damengürtel ist ein wichtiges Attribute einer stilvollen Frau und ein Teil der gut durchdachten Kleidung. Unabhängig davon welche Rolle dem Gürtel zugedacht ist, ob er einfach die Hose hält oder effektvoll die Hüfte umarmt, ob er eine rein dekorative Funktion trägt oder bloß praktische Rolle spielt – ein Gürtel ist einer der bedeutendsten Accessoires, er teil optisch die Figur in zwei Teile. Ein Gürtel ist immer ein Blickfang und wenn er bemerkt wird muss er immer von ausgezeichnetem Kleidungsgeschmack der Trägerin zeugen.

Dekorative Gürtel unterstreichen die Taille und den Geschmack der Trägerin. Sie müssen eine gelungene Abrundung, das Tüpfelchen auf dem i des gewählten Images darstellen. Durch eine gelungene Gürtelauswahl kann so gut wie jedes Outfit aufgepeppt werden und die Kleidung bekommt ihre ganz individuelle Note.

Wer einen modernen Gürtel kaufen will, findet eine riesige Auswahl für jeden Geschmack. So ein Gürtel kann klassisch oder nach der letzten Mode sein, aber er bleibt ein notwendiger Teil der Garderobe.
Der Gürtel muss je nach dem Anlass oder nach der gewählten Kleidung ausgewählt werden. Ob ein strenger Kostüm oder spielerischer Outfit – der Gürtel muss immer auf seinem Platz sein. Bei der heutiger Vielfalt allermöglicher Gürtelvariationen kann man immer das, was man braucht finden. Man kann mit der Form, der Breite, der Faktur des Gürtels Akzente setzen, die einen völlig neuen Look kreieren.

In dieser Saison ist ein schmaler und breiter Gürtel in einer knalligen Farbe der Renner. Man kann solche Gürtel mit Hosen oder Kleidern tragen.

Die wichtigste Regel ist heuer den Gürtel auf der eigenen natürlichen Taille zu tragen. Das freie Ende muss herunterhängen. Der letzte Schrei ist ein schmaler Gürtel mit geraden hemdartigen Kleidern im Trachtenstil mit oder ohne Franzen. Ebenfalls angesagt ist ein breiter Hüftgürtel kombiniert mit einem Tunika-Kleid. Sehr empfehlenswert sind auch schmale Röcke mit schmalem Gürtel in einer knalligen Farbe.

Ein Gürtel mit Details, wie zum Beispiel eine große Masche, kann als Zentrum der Kleidungskomposition gesehen werden. In so einem Fall müssen alle anderen Teile der Kleidung möglichst neutral sein.

Ein einfacher Ledergürtel ist in allen Zeiten absolut unersetzlich. Auch heuer kann er optimal mit Jeans getragen werden.

Ein schmaler Gürtel auf der Taille ist ein einfaches und feines Element, der die schlanke Linie unterstreichen kann und auch das berühmte kleine Schwarze einzigartig macht.

Ein superschmaler Gürtel aus edlem Leder ist eine tolle Möglichkeit dem Look mehr Farbe zu verleihen. Man kann auch dunklere oder ruhigere Farbtöne nehmen, aber eine knallige Farbe bringt Originalität ins Aussehen.