Was ist die Ursache für Rückenschmerzen?

17. Juni 2011

Rückenschmerzen können vielfältige Ursachen haben. Am häufigsten zu nennen wären Rückenschmerzen als Verschleißerscheinungen an der Wirbelsäule, Bandscheibenvorfälle, psychische Belastungen, Stress, Wirbelgleiten und das Facettensyndrom. Manchmal liegt die Ursache für Rückenschmerzen aber auch in der Kombination aus mehreren der oben genannten Faktoren, was die Diagnose nicht unbedingt einfach macht.

Welche Behandlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Neben der medikamentellen Behandlung der Rückenschmerzen können auch Entspannungstechniken wie z.B. die progressive Muskelentspannung hilfreich sein. Hierbei kann durch Spannen und Entspannen einzelner Muskeln und Muskelgruppen eine mentale wie auch physische Entspannung erreicht werden, die mitunter nachhaltig wirkt. Des Weiteren ist die Alternativmedizin zu nennen, Wärmeumschläge, Massagen, Rückenschule, Akupunktur, Physiotherapie, Nordic Walking, Schwimmen, zuguterletzt Orthopädie.

Wie kann Orthopädie helfen?

Bei den Mitteln der Orthopädie wäre an den seltenen Fall einer Operation bzw. das Tragen eines Korsetts zu denken.

Frisuren Trends – Welcher ist der perfekte Haarschnitt?

16. Juni 2011

Jahr für Jahr gibt es stets neue Trends in jeden Bereichen, da bleiben auch die Haare nicht unberücksichtigt, denn wenn das Haar sitzt und das Outfit stimmt, kann man nur einen perfekten Eindruck hinterlassen. Ganz egal, wo man gerade ist – ein gepflegtes Äußeres und der richtige Haarschnitt ist unheimlich wichtig geworden, sowohl im Job als auch in der Freizeit, deshalb ist auch eine trendige, zeitgemäße und vor allem passende Frisur immer sehr wichtig und angebracht. Frauen und Männer haben heute die Möglichkeit, gleichermaßen viele verschiedene Frisuren zu gestalten, der Fantasie sind in der Regel überhaupt gar keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus sind kurze Haare im Moment sehr im Kommen – vor allem im Sommer ist eine frische Kurzhaarfrisur sehr angesagt und auch praktisch.

Die klassischen langen Haare müssen sehr gut gepflegt werden, um nicht kaputt zu wirken, doch das viele Föhnen, Glätten und Co. gehört heute einfach dazu! Wer lange und glatte Haare hat, der kann beispielsweise zu einem Lockenstab greifen und sich wahlweise große Wellen oder kleine Engelslöckchen kreieren. Auch durch das Drehen eines Glätteisens ist es möglich, leicht fallende Wellen zu frisieren – sieht toll aus und hält mit ein wenig Haarspray den ganzen Tag.

Was im Bereich der Frisuren Trends nun schon seit mehreren Jahren auf keinen Fall mehr fehlen darf, ist der gerade Pony. Wichtig hierbei ist, dass die Stirn auch hoch genug ist, um überhaupt einen Pony zu tragen, sonst sieht das gesamte Gesicht sehr unförmig und unproportional aus. Ein gerader Pony muss unbedingt geglättet werden, sofern das Haar nicht von Natur aus komplett gerade fällt, sonst sieht die Frisur nicht so aus, wie sie eigentlich sollte. Einen geraden Pony kann Frau sowohl zu glatten als auch lockigen Haaren tragen, der Trend sieht immer gut aus.

Wer weg von seinen langen Haaren möchte, für den ist ein Bob vielleicht die perfekte Alternative. Bei dieser Trend Frisur werden die Haare hinten kürzer geschnitten, wobei sie nach vorne hin länger sind. das Deckhaar am Hinterkopf wird ebenfalls kürzer, sodass ein besonderes Volumen entsteht – sieht toll aus und muss aber auch auf jeden Fall geglättet werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Eine Kurzhaarfrisur bei Frauen ist oft eine Sache von Mut, wenn man sie jedoch erst einmal hat, ist man mit dem Ergebnis meist sehr zufrieden. Kurze Haare lassen sich sowohl bei der Frau als auch beim Mann super leicht mit nur wenigen Handgriffen stylen. Hier reichen Haarwachs, Gel oder aber Haarspray schon aus, um innerhalb kürzester Zeit eine frische und trendige Frisur zu zaubern.

Bonsai

20. Mai 2011

Bonsai ist eine alte Gartenkunst aus China und Japan. Dabei werden kleine Pflanzen in Schalen gezogen und durch Schneiden und Drahtungen künstlich durchgestylt und klein gehalten. Hierbei soll eine Harmonie zwischen Natur, Pflanzen und Menschen hergestellt werden, was als ursprüngliches Ziel der Bonsaikunst galt. Bei uns ist das Bonsaibäumchen wohl das bekannteste Gewächs in der doch großen Familie der Bonsai.
Aber Bonsaikunst ist mehr. Auch große winterharte Sträucher und Bäume werden in Gärten in großen Pflanzkübeln oder direkt in die Erde gepflanzt. Gartenbonsai sind mittlerweile in ganz Europa und Deutschland verbreitet. Dabei werden meistens heimische Pflanzen verwendet, wie Kiefer, Eibe oder Wacholder. Die kleinen Bäume und Sträucher, die man als Ballenware oder Containerware kaufen kann, sind schon vorgeformt. Aus einer großen Auswahl an Bäumen und Sträuchern mit verschiedenen Schnitten und Drahtungen kann man wählen. Gartenbonsai sind für einen schönen Ziergarten Schmuck und Dekoration. Er ist durch seine menschliche Gestaltung unverwechselbar und ein richtiges Kunstwerk. Natürlich muss man im Laufe des weiteren Wachstums die Kunst der richtigen Pflege beachten. Regelmäßige Schnitte je nach Wachstum der einzelnen Pflanzenarten und die richtige Düngung müssen beachtet werden. Daneben ist der Standort wichtig und die Vorsorge gegen Pflanzenschädlinge. Gartenbosai gibt es in vielfältigen Formen wie Kugeln, Würfel, Säulen, Kegeln und Pyramiden, aber auch als Spiralen, Schirme und Bienen.
Eibe in Kugelform
Die Eibe (Taxus baccata) ist für einen Gartenbonsai ideal geeignet, z. B. in Kugelform. Sie ist ein sehr langsam wachsender immergrüner Baum. Da die Eibe im Gegensatz zu den anderen Nadelbäumen vom Stamm aus neu ausschlagen kann, ist eine dauerhafte Dichtigkeit gewährleistet. Die Rinde oder Borke ist rötlich bis braun und die zweireihig angeordneten nadelförmigen Blätter dunkelgrün bis schwarzgrün. Der Standort kann sonnig bis schattig sein, sie verträgt aber allzu saure Böden nicht gut. Zweimal im Jahr sollte er geschnitten werden, wie der Name schon sagt in Kugelform.
Buchsbaum in Pyramidenform
Der sehr langsam wachsende immergrüne Buchsbaum mit seinen länglich elliptischen bis eiförmig dunkelgrünen Blättern ist als Gartenbonsai bestens geeignet, z. B. in Pyramidenform. Die Unterseite der Blätter ist eher gelbgrün. Von März bis Mai hat er duftende gelbe Blüten. Da er nur wenig wächst, ist er pflegeleicht und nur zweimal im Jahr zu schneiden. Der Boden sollte neutral bis kalkhaltig sein und nicht zu trocken. Der Standort darf sonnig bis schattig sein und er verträgt Sommerhitze gut. Die Zuchtform gleicht der einer Pyramide.

Holzhaus für den Garten planen und bauen

18. Mai 2011

Holzhaus für den Garten planen und bauen
Vor das Holzhaus hat der Gesetzgeber die Baugenehmigung gesetzt. Zumindest in den meisten Städten und Gemeinden. Deshalb ist es notwendig, vor der Planung des Gartenhauses zuerst beim zuständigen Bauamt nachzufragen. Als Nächstes geht es daran, den richtigen Platz auszusuchen. Das Gelände, auf dem das Gartenhaus stehen soll, muss sorgfältig eingeebnet werden. Ist dies alles geklärt, ist die Entscheidung zu treffen, ob das Holzhaus für den Garten vollständig selbst gebaut werden soll, oder lieber doch ein günstiger Bausatz genutzt wird. Eine Gartenlaube vollständig selbst zu bauen ist eine große Aufgabe, die sich ein jeder jedoch mittels zahlreicher Bücher und Zeitschriften erleichtern kann. Wer sein Holzhaus selbst plant und baut, ist bei Form und Größe vollkommen frei und kann das Haus so jedem Gelände anpassen.

Ein Holzhaus zu bauen bedeutet viel Arbeit
Der große Nachteil ist jedoch nicht von der Hand zu weisen. Ein Holzhaus für den Garten selbst zu bauen macht eine Menge Arbeit. Zunächst gilt es alle Baumaterialien, angefangen mit dem Holz und aufgehört mit Nägeln und dem Dachbelag, selbst zu beschaffen. Auch das Zuschneiden ist nicht so einfach. Zum einen braucht es dafür eine große Anzahl unterschiedlicher Werkzeuge, die ein Hobbybastler nicht so einfach in der Garage stehen hat und zum anderen ist beim Zuschneiden äußerst genau zu arbeiten. Die meisten Baustoffhändler bieten ihren Kunden den Service an, Holzteile nach Plan zuzuschneiden.

Leichter zum Holzhaus mit einem Fertigbausatz
Wesentlich einfacher ist ein Holzhaus mit einem Fertigbausatz zu errichten. Er beinhaltet alles notwendige inklusive einer gut verständlichen Bauanleitung. Die Hersteller bemühen sich um eine große Auswahl an Form und Ausmaßen. Die individuelle Gestaltung kann dann immer noch mittels Farbe und verschiedener Accessoires erfolgen. Beispielsweise verleihen schönen Jalousien aus Holz einer “Gartenlaube von der Stange” ein ganz persönliches Gesicht. Dies gilt ebenso für die Türen, die Blumenkästen oder eine schöne Veranda, die mit der gewonnen Zeit, in eigener Planung vor das Häuschen gezimmert werden kann.

Moderne Spielplatzgeräte – Der Winnetoo Pro-Spielturm

20. Dezember 2010

Moderne Spielplatzgeräte – Der Winnetoo Pro-Spielturm

Winnetoo Spielturm

Winnetoo Spielturm

Die Kinderzeit ist die schönste Zeit. Wer erinnert sich nicht gerne an seine eigenen Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Spielplatz und die tollen Stunden mit den Freunden? Der “Winnetoo Pro“-Spielturm und serienverwandte Produkte entführen die Kinder der heutigen Generation in genau diese Spielwelt – und zwar auf sichere Art und Weise, denn alle Produkte und Variationen der Serie “Winnetoo Pro” werden nach DIN 1176-Normen verarbeitet und TÜV-geprüft. Mehr Sicherheit für Kinder geht nicht.

Egal, wo genau man in der Öffentlichkeit einen öffentlichen, also frei zugänglichen Spielplatz errichten möchte – ob in der Nähe eines Kindergartens, Hotels oder Einkaufszentrums – die “Winnetoo Pro”-Serie bietet für jeden öffentlichen Platz das passende Modell.
So können Interessierte zwischen 16 verschiedenen Produkten wählen, die jeweils den unterschiedlichen spielerischen Vorlieben von Kindern gerecht werden.
Eine “Winnetoo Pro”-Reckanlage beispielsweise gibt kleinen Turnern die Chance, ihrem Tatendrang freien Lauf zu lassen und sich entweder die Stangen entlang zu hangeln oder einfach kopfüber hängend die Zeit zu genießen.
Wie alle Produkte sind auch die Schaukelanlagen der “Winnetoo Pro”-Serie DIN 1176-gerecht gebaut und bieten kleinen Schauklern, die den Wind im Gesicht lieben, schönsten Spielspaß.

Für diejenigen kleinen Abenteurer, denen Reckstangen oder Schaukeln alleine nicht reichen, bietet die “Winnetoo Pro”-Serie eine Auswahl fast schon kleiner Paläste und lässt den öffentlichen Spielplatz zu einem Paradies werden. So beinhalten verschiedene Modelle dieser Spielplatzgeräte zusätzlich zu Schaukeln oder Stangen auch Brücken, Türme und Kletterwände. Feuerwehrstangen, Rutschen und sogar Sandkästen erweitern die Produkte zu komplexen Spielburgen und verhindern dank Abwechslung und Spaß-Garantie jeden Ansatz von Langeweile.

Besonderheit der “Winnetoo Pro”-Serie sind zweifelsfrei einerseits die Kletterstege, auf denen jeder kleine Kletterer seine Kräfte erproben und mit Hilfe des sicheren Halteseils den Aufstieg versuchen kann. Den Spielplatzgeräten sind zudem keine Grenzen gesetzt: Kreatives Highlight sind die an Innovativität nur schwer zu überbietenden Sandeimer, deren Füllen zusammen mit den anderen Funktionen zusätzlich zum Spielspaß auch eine Lernfunktion übernimmt. Denn physikalische wie physische Vorgänge schärfen die Erfahrung der kleinen Kletterer und Rutscher pädagogisch wertvoll beim Spielen.

Spielplatzgeräte der Serie “Winnetoo Pro”, dank DIN 1176-Norm-Verarbeitung und TÜV-geprüfter Sicherheit Produkte risikolosen Spielspaßes und garantierter Vermeidung von Langeweile, sind der perfekte Spielplatz für jeden öffentlichen Ort – und dies zu günstigen Preisen.

Spielturm im Garten

19. Dezember 2010

Als alteingesessene Kindergärtnerin werde ich oft von Eltern gefragt, wie die besten Spielmöglichkeiten für Kinder aussehen. Da lautet meine erste Antwort immer: “Am besten an der frischen Luft”. Im Freien können sich Kinder bei ausreichend Sauerstoff und genügend Platz nicht nur geistig frei entfalten, sondern auch körperlich ganz und gar auslasten. An verregneten Tagen, an denen es beim besten Willen nicht möglich ist, nach draußen zu gehen, bemerkt man bei den Kindern schnell auf der eine Seite eine gewisse Trägheit, auf der anderen Seite Quengeln und Nörgeln. Beim Mittagsschlaf finden sie dann keine Ruhe, haben überschüssige Energie, und das bereitet wiederum auch uns Erziehern Unbehagen.

Optimale Gestaltung der Spielanlage im Freien

Wir hatten vor einem guten Jahr das große Glück, neue Gelder für die Erneuerung unserer Außenanlage zu bekommen und haben uns im Kollegium mit zusätzlicher erziehungswissenschaftlicher Unterstützung intensiv mit neuen Möglichkeiten auseinander gesetzt.
Kinder können sich auf dem Spielplatz in ihrer Sozialkompetenz erproben, können gemeinsam Aufgaben bewältigen, Interessengruppen bilden, aber sich auch als Einzelkämpfer beweisen. Doch das Spielen auf einer Außenanlage ist auch immer intensiver Sport, der für die körperliche und kognitive Entwicklung von Kindern sehr wichtig ist. Da wird gerannt, gesprungen, geklettert, gehangelt, geschaukelt, gerutscht, gekrochen und natürlich in jeder Beziehung interagiert. Also haben wir nach Möglichkeiten gesucht, wie sich alle diese Aktivitäten mit hohem Sicherheitsanspruch auf relativ kleinem Platz miteinander verbinden lassen.
Bei der Suche sind wir schließlich auf die Idee der geschlossenen Spieltürme gestoßen, die verschiedene Aktivitäten auf großer Fläche und in die Höhe gut miteinander verknüpfen. Wir haben dann die Firma “Winnetoo” gefunden, welche ganze TÜV-geprüfte Spielturm-Systeme zu moderaten Preisen anbietet. Man entscheidet sich dabei für verfügbare Module (Sandkasten, Doppelschaukel, Türme in verschiedenen Größen, Rutschen usw.), die sich ganz einfach verbinden lassen. Wir haben uns zuvor eine Beratung eingeholt und nun einen richtigen Abenteuerspielplatz.

Mustersysteme zur Inspiration

Wenn man so viel mit Kindern zu tun hat wie ich, braucht man eigentlich keine andere Ideenquelle, denn die Kleinen wissen genau, was sie wollen. Dennoch sind die Mustersysteme, die Winnetoo anbietet sehr gut durchdacht und einen genaueren Blick wert.
So besteht beispielsweise die Winnetoo Musteranlage GP708, die als Grundlage unserer Installation diente, aus drei Türmen, die durch einen festen Übergang und eine Hängebrücke für die Schulung der Balance verbunden sind. Kletterwand, Leiter und Feuerwehrstange erlauben Auf- und Abstieg durch motorisch unterschiedliche Arm-Bein-Aktivitäten, Türen und Fenster beflügeln die Kinder im sozialen Spiel. Riskante Stellen sind zusätzlich mit Matten gesichert und zwei integrierte Sandkästen erweitern die Anlage um die wohl beliebteste Spielumgebung von Kindern. Wir haben zudem noch zahlreiche weitere Komponenten hinzugebaut, welche alle mit Spaß und Freude von den Kleinen genutzt werden.

Abschließende Bemerkungen

Da das Winnetoo-System aus abgerundeten Einzelkomponenten besteht, eignet es sich auch sehr gut für den privaten Garten. Man kann hierbei nichts verkehrt machen, wenn man auf die Kreativität und die Wünsche seiner Kinder hört. Das detailfreudige Sortiment lässt fast keine Wünsche offen. Zuletzt an dieser Stelle: Unsere Kinder finden den Spielturm cool, wünschen sich aber noch einen langen Tunnel zum Durchkriechen!

Sichtschutzzäune aus Kunststoff

15. Juni 2010

Viele Personen wünschen sich einen Sichtschutzzaun im Garten. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass viele Personen in ihrem Garten Privatsphäre und Ruhe genießen wollen. Ein Sichtschutzzaun ist, um dieses Ziel zu erreichen, die optimale Lösung. Weiterlesen »

Grenzenloser Spaß mit den Gartentrampolinen von Berg Toys

14. Mai 2010

Sind Sie auf der Suche nach dem richtigen Geschenk für Ihr Kind? Was kann es förderlicheres geben als sich an der frischen Luft zu bewegen und dabei außerdem noch richtig Spaß zu haben? Ein Gartentrampolin der Firma Berg Toys erfüllt all diese Kriterien. Weiterlesen »

Modernisierungskredit

16. April 2010

Wer kennt das nicht, wenn man sich die Räume in den eigenen vier Wänden sozusagen „satt sieht”. Man verstellt die Möbel, probiert neue Einrichtungsvarianten aus. Manchmal jedoch ist es notwendig Wände wegzureisen oder sogar neue Zimmer dazuzubauen. Vielleicht auch noch eine neue Isolation, Heizung oder die langersehnte Galerie am Dachboden? Für all diese Investitions- und Renovierungsmaßnahmen bietet sich ein Modernisierungskredit optimal an. Der steigert nicht nur das Wohlbefinden in der eigenen Wohnung und sorgt für neue Lebensqualität, sondern erhöht auch den Immobilienwert erheblich. Vorteile wie kurze Wartezeiten, flexible Laufzeiten aber auch die Tatsache, dass er schon für geringere Summen (im Durchschnitt ab € 10.000) gewährt wird, sind ein deutlicher Unterschied zu den üblichen Baufinanzierungen. Weiterlesen »

Fahrzeuge für draußen – Spielzeug für den Garten

05. April 2010

Wenn die Sonne wieder lacht, macht das Spielzeug für Draußen gleich doppelt soviel Spaß! Viele Spielideen locken Große und Kleine aus dem Haus – altbekannte, geradezu klassische Spielgeräte genauso wie neue Trends.

Mit Spielzeug im Garten spielen lässt es sich schon für die Allerkleinsten wunderschön im Sandkasten, beispielsweise im Sandkasten mit einem höhenverstellbaren Dach, das als Sonnenschutz wie auch als Deckel verwendet werden kann. Wenn die fertigen Sandkuchen verkauft werden sollen, kann im Spielhaus die Bäckerei eröffnet werden, und los geht das Rollenspiel. Es gibt robuste, wetterfeste Spielhäuser aus farbenfrohem Plastikmaterial, aber auch stattliche Blockhütten aus Holz. Weiterlesen »